Site-Wide Activity

  • Hallo Ihr alle,

    Demnächst werden wir auf unseren Instrument-PCs die DiVa 8 installiert bekommen und sind nun auf die Frage gestoßen, welches Antivirenprogramm wir denn dann künftig darauf laufen lassen wo […]

  • Hello everyone,

    if anyone is using a Sony cell sorter would you please contact me.

    Best wishes
    Ann

    • Hi Ann,
      we are not using a Sony cell sorter, but I just wanted to inform you that we had 2 years ago a closer look into the sorter (visiting Sony in Basel); I liked it a lot, but we had to take the BioRad S3 sorter, because of putting the machine under a bench (Sony Sorter was unfortunately to big…). Otherwise we would have taken the Sony Sorter…
      Cheers, Jochen

    • Hello Ann,
      I talked to Bastian Höchst at the Institute of Molecular Immunology at the TU Munich (e-mail: Bastian.hochst@tum.de, phone: 089 41406754) and to Prof. Veit Hornung Gene Center Munich. Prof. Hornung said, that you might contact Gunnar Kuut (phone: 089 2180 71021, e-mail: kuut@genzentrum.lmu.de).
      Both have a Sony Sorter and Bastian, also has the Spectral Analyser and both are quite happy with the sorter, keeping its analytical capabilities in mind.
      Bastian will not be surprised if you contact him, and Veit Hornung said that Gunnar Kuut is used to get phone calls from people asking about the cell sorter.
      I myself was impressed by the intuitive Software, which might get people on the job in less than an hour (Knowledge in Flow Cytometry recommended).
      Hope this helps and greetings from Bonn

  • Hallo Influx User,
    welchen sheath Filter benutzt ihr für euren Influx?
    Der originale Filter von BD soll ohne Anschlüsse 650€ (netto) kosten ,mit Anschlüssen sogar das doppelte.
    Hat von euch schon mal jemand die […]

    • Hallo Andreas,

      ich hab das System vom MoFlow für den Influx übernommen. Das kostet für die Umstellung einmalig ca. 800 €. Danach kostet Dich eine Filterkerze ca. 100 €. Dafür hast Du dann die Luxus-Variante mit Entlüftung direkt in den Wast-Tank.
      Falls Du daran Interesse hast, suche ich Dir die damals bestellten Sachen raus

      Ciao

      A

  • Kat Folz-Donahue‘s profile was updated 1 month ago

  • For everyone, who was present at the End User Meeting at BD in Heidelberg

    and for those who were not present:

    You can find the BD presentations in the Cloud to download following this link.

    and give me a […]

  • Marie Follo‘s profile was updated 1 month, 1 week ago

  • Hi everyone,
    Just a short note: I am organizing a RegioFlow meeting here in Freiburg on the afternoon of May 30th, so mark your calendars. I will give you more details as soon as I have them, but wanted to let […]

  • Ichh habe mal eine frage zu Pulse-height und pulse-width. Ich habe 8-peak Beads gemessen und die Pulslänge gegen die Pulshöhe aufgetragen. Im entsprechenden Plot sind die Pulslängen der schwachen Fluoreszenzen de […]

    • Hi Toralf,
      Das kann ein diva artefact sein. Wenn ich die beads im Moflo vermesse und mir die rohsignale im Oszillograph angucke, dann ist die width bei allen gleich, egal ob fsc oder fluorescence. Habe das oszilloskop aber noch nicht an meiner fusion oder Fortessa installiert…mache ich bald. Kann sein, das die baseline correction durch diva da probleme macht.

      Lg, malte

    • Hi Malte,

      an unserem Influx sieht es auch gut aus. Ich vermute, dass das Pulsflächensignal mit abnehmender Fluoreszenz einen grossen Messfehelr hat (zu klein). Die Pulslänge wird ja aus der Fläche und der Hühe berechnet. Die Frage ist, welche Konsequenzen sich daraus im Hinblick auf die Kompensation bei der Verwendung von Puls-A ergeben….

    • Hi Toralf,
      wenn ich mich richtig erinnere, kompensiert die DiVa Software immer mit height Werten.

    • Hi Andreas,

      kann sein. Allerdings muss man bei der Datenaufnahme immer A aktivieren. Sonst funktioniert die Kompensation nicht.

    • I was told at Aria training at BD Belgium that Width is not a purely measured parameter but instead a calculated parameter in Diva. But the trainer could not go into more detail about this.

      • Yes, that’s what BD told me. But our data show that the Area signal is underestimated or highly variant and Height signal perfomes better. I wonder what is the benefit of a Area signal…

    • Hi ihr,

      also soweit ich das weiß, ist die Pulsbreite entweder die Halbwertsbreite der gemessen Gaussverteilung oder die Breite auf Höhe 1/e der Gesamthöhe. Dürfte aber irrelevant für die Problematik sein.
      Ich schätze, dass das wirklich mit der Messungenauigkeit bzw. der systematischen (nur nach oben gerichteten) elektronischen (?) Schwankung zu tun hat. Zusätzlich dazu kommt noch, dass bei kleinen Pulshöhen die Kurve (Spannung über Zeit) flacher ist und durch beides die Berechnung/Schätzung oder was auch immer zum Einen etwas höher als tatsächlich ausfällt und dass diese dann auch gravierender die Breite verkleinert als bei höheren (stärker ansteigenden) Kurven. Ist mit nem Bild besser zu erklären, geht aber nicht… und ihr wollt nicht, dass ich mit der Maus in Paint n Bild male 😉
      Daraus folgt nicht nur, dass die Breite der schwachen beads kleiner ist sondern auch dass die Bestimmung der Breite stärker schwankt. Letzteres sieht man ja im pdf auch (peak 2 und 3 am fortessa sehen artifiziell aus und fallen für mich somit weg 😉 )

      Was das für einen Einfluss auf die Kompensation hat… hmm, da die Breite proportional, also umso kleiner die Breite umso kleiner die Fläche, ist, wird man dann eher zuviel kompensieren, da die schwachen beads ein zu kleines Signal generieren.

      • Soweit ich weiss, wird der Puls detektiert sobald das Signal über den Threshold geht und solange gemessen, bis das Signal wieder unter dem Threshold ist. Zwischen diesen beiden Zeitpunkten wird dann die Fläche gemessen bzw. die Werte werden addiert und dann wird die Pulslänge berechnet.
        Ich glaube das Problem wird durch dir variable Zeit zwischen den Triggerpunkten verursacht.
        Letzlich ist die Frage, welchen Vorteil das Area signal gegenüber dem Höhensignal hat.

    • richtig, aus der gemessenen kurve wird dann H, W und A berechnet. Wenn es aber nur leicht überm threshold liegt und dazu noch belegt ist mit lauter kleinen peaks aus messungenauigkeiten, fällt W kleiner aus. das meinte ich.
      Bzgl. der Fläche kann ich mich erinnern, dass mir gesagt wurde, dass sie sensitiver als die Höhe ist und somit kleinere unterschiede besser “gesehen” werden können

  • AriaII FlowChamber?
    Some of you may have got an upgrade from AriaII to AriaIII; mostly the technicians also change then the FlowChamber… due to some issues: is there a FlowChamber of an AriaII out there, which […]

  • Hello Ann,
    I put your meeting report online and sorry for the delay.

    This is the first draft and we can change anything you like. It is a proposal, of how a report can look like. I or you can add links to the […]

    • Hi Elmar,
      the uploaded talks: the companies did not specify any restrictions so it should be ok. Do you think it would be useful to link names to researchgate?
      cheers

      • Hi Ann,
        if you have the time you could try it on your own to add the presentations and link to Researchgate or the corresponding institutes. For the presentations you go to Media Library choose Add Media and should find a button on the lower right that says insert into post. Same should work for images. For any problems just come back to me.

        Adding links to the text would be a good idea, so the reader could use the article like a Bookmark Collection that guides the way to knowledge resources on the web.

  • Andreas Dolf‘s profile was updated 1 month, 3 weeks ago

  • Andreas Dolf changed their profile picture 1 month, 3 weeks ago

  • Auf Anregung von euch, hab ich das Kaffeehaus so eingestellt, dass das Bildchen aus dem Mitgliederverzeichnis übernommen wird. In der Seitenleiste könnt ihr jetzt im Kaffeehaus auch sehen, wer in letzter Zeit a […]

  • Wer von euch ist eigentlich nicht auf dem High End User Meeting in Heidelberg. Wer nicht da ist kann Informationen von uns kriegen.

  • Stefan Stein‘s profile was updated 1 month, 3 weeks ago

  • Load More